BIOTTA Randensaft

Kategorie: Lebensmittel

Der Traditionsreiche

Vermutlich die Römer brachten die Rande in unsere Kulturlandschaft. Zu jener Zeit war die Rande in Form und Farbe abwechslungsreicher, nämlich kugelig, zylinderförmig oder sogar lang gestreckt; in Weiss, Gelb und Hellrot. Erst im 19. Jahrhundert züchtete man auf die heute so charakteristische rote Farbe. Auch im Thurgau hat der Randen-Anbau eine lange Tradition. In den fruchtbaren Böden der Bodensee-Region wachsen und gedeihen zahlreiche Bio-Randen. Bio-Bauern aus der Region liefern die Knollen erntefrisch in die Manufaktur nach Tägerwilen. Dort wird das farbintensive Gemüse schonend zum naturbelassenen Biotta Randensaft weiterverarbeitet.
Gut für Sie: mit dem trinkfertigen Biotta Randensaft bleibt Ihnen die mühsame Zubereitung erspart.

Frage zum Produkt